2013/04/21

Galaxy Nailart


Gestern habe ich mich mal einem etwas aufwendigerem Nailart gewidmet.
Und ich bin mega zufrieden mit dem Ergebnis. 

Linke Hand

Rechte Hand

Benutzt habe ich diese Farben:

  • essence - 144 black is back
  • kiko - 03 frozen nail lacquer frostet emerald
  • kiko - 703 magnetic nail lacquer wine red
  • p2 - 010 free of mind
  • rimmel london - nail tip whitener 
  • p2 - 040 just fantastic! holo top coat 
  • p2 - 030 let's dance! glitter top coat

Kleine Anleitung:

  1. Nägel Schwarz grundieren und gut trocknen lassen.
  2. Mit einem Schwämmchen den dunklen blauen Lack an verschiedenen Teilen des Nagels auftupfen.
  3. Mit dem weißen Lack die stellen, mit dem Schwämmchen, für die anderen zwei farbigen Lacke vor grundieren. Und trocknen lassen
  4. Den roten/pinken Lack an verschiedenen Stellen mit dem Schwämmchen auftupfen.
  5. Und zu letzt den hell blauen Lack auftupfen. Eventuell die anderen Farben nochmal auffrischen und Verläufe zwischen den Farben nachtupfen. 
  6. Alles gut trocknen lassen.
  7. Mit dem weiß und einem Dottingtool ein paar weiße Punkte und Sterne aufmalen. Und gut trocknen lassen.
  8. Den ersten Glitzer Lack auftragen und trocknen lassen. (Ich hab den Holo Lack zuerst benutzt)
  9. Und mit dem anderen Glitzer Lack nochmal drüber gehen und den Glitzer verstärken.
  10. Trocknen lassen und Fertig!
Leider habe ich keine Beschreibung mit Bildern aber davon gibts auch genug im Netzt. Wer mit der Anleitung so nicht weiter kommt einfach mal googeln. Man kann natürlich auch die Sterne die mit dem weiß aufgemalt werden auch weg lassen. Oder auch nur einen Glitzer Lack benutzten. Der Fantasie ist hier keine Grenzen gesetzt. Ich werde das Design auf jeden Fall noch mal machen. Dann werde ich die weißen Sterne aber weg lassen und nur den Holo Glitzer Coat benutzten. Das macht dann ein sehr dezentes Galaxy Nailart. 

No comments:

Post a Comment