2013/04/01

Gelesen im März 2013

Weil ich im Moment so viel lese und euch damit auf die nerven gehen mag (HAHAHAHA), gibts jetzt jeden Monat eine Monats Statistik, über das was ich gelesen habe. Wen Bücher nicht interessieren, darf das hier gerne Ignorieren. 

Abgesehen davon wird es demnächst auch noch andere neue Sachen in meinem Blog zu lesen geben. Ich versuche nämlich euch etwas mehr zu unterhalten und nicht nur langweilige "Was hab ich neu" Blogs zu posten. Und ich blogge jetzt mehr auf deutsch. Englische Posts wird es aber auch noch geben. 

Also dann mal zum Monat März. 



Ich habe sage und schreibe 4 Bücher gelesen, was für einige jetzt vielleicht wenig klingt, ist für ich eine ganze Menge. Vor allem weil ein Buch über 500 Seiten und eines sogar über 700 Seiten hatte. 

Insgesamt habe ich also 1901 Seiten gelesen.
Das wären 61,irgendwas Seiten pro Tag.

Gelesen in der Reihenfolge:
  1. Warm Bodies - Isaac Marion
  2. City of Glass - Cassandra Clare
  3. Sixteen Moons - Kami Garcia & Margaret Stohl
  4. Rubinrot - Kerstin Gier 


Das beste Buch diesen Monat war City of Glass, aber das liegt wohl daran das ich total geflashed bin von der ganze Reihe. Ich werde mir bald den vierten Teil zu legen. Auch wenn ich ihn dann in gebundener Ausgabe kaufen muss. Aber ich will unbedingt weiter lesen. 

Der April wird mit Saphirblau starten und Smaragdgrün werde ich gleich danach auch noch lesen. Und was dann kommt steht noch offen. Entweder der eben genante vierte Band. Oder doch was anderes. Mal sehen. Erstmal möchte ich die Edelstein Trilogie beenden. Die Bücher sind sehr gut und lassen sich so flüssig weg lesen. Bin schon gespannt wies weiter geht. 

Und ich hab vor im April kein einziges Buch zu kaufen. Abgesehen vom vierten Band der "Chroniken der Unterwelt" Reihe. Ansonsten hab ich jetzt erstmal genug zu lesen. Bevor ich neue kaufe will ich so 10-15 Bücher weg haben von meinem Stapel den ich noch lesen möchte. 

Und ich hab beschlossen die ersten beiden Bänder der "Sookie Stackhouse" Reihe doch nicht zu verkaufen.

Bis dann. 

No comments:

Post a Comment