2013/05/16

Beautiful Disaster von Jame McGuire


Beautiful Disaster
von Jamie McGuire
PIPER Verlag
9,99€ Taschenbuch

»Es ist gefährlich, jemanden so sehr zu brauchen. Du versuchst, ihn zu retten, und er hofft, dass dir das gelingt. Ihr beide seid ein Desaster.« Abby lächelte. »Es spielt keine Rolle, was es ist oder warum. Wenn es gut ist … ist es wunderschön.« 

Als sie Travis begegnet, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will: ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt – aber leider auch unverschämt sexy. Abby lässt sich auf eine Wette mit ihm ein und gerät in einen Strudel aus Zuneigung und Zurückweisung, Hingabe und Leidenschaft, der beide bis an ihre Grenzen treibt …

~

In dem Buch Beautiful Disaster von Jamie McGuire geht es um Abby und Travis, die beide die Eastern Universität besuchen. Als sie sich zum ersten mal begegnen ist es um sie geschehen und keiner kann mehr ohne den anderen aber miteinander sind sie ein Disaster
Das Buch ist nicht einfach nur eine Liebesgeschichte! Es ist viel mehr. Und lässt den Leser in ständigem auf und ab durch die Geschichte hoffen das Abby endlich mit ihm glücklich wird, nur um Travis zwei Seiten später wieder zu hassen. Und kurz darauf später liebt man ihn wieder. 
Der Schreibstil ist Jugend gerecht und einfach gehalten. Die Geschichte liest sich flüssig und lässt die knapp 460 Seiten vergehen wie im nu. Allerdings finde ich die Seiten des Taschenbuchs ein wenig dünn. Ich hatte jedes mal beim umblättern angst das ich die Seiten einreiße. Und ich finde so ein großartiges Buch hätte auch ein Hard Cover verdient. Aber das schöne Cover mit dem Schmetterling reiß das alles wieder raus. Erst dachte ich das Cover mit dem Schmetterling im Glas passt so gar nicht zu der Geschichte, aber irgendwann kam die Eingebung. Abby ist der Schmetterling in dem Glas und das Glas könnte Travis darstellen. Passt also doch ganz gut, auch wenn ich bei dem Cover trotzdem noch mehr an ein Thriller denke als an einen Liebesroman. 

Die Geschichte und vor allem das Ende hat mich total umgehauen. Am Anfang konnte ich mich erst nicht so recht in die Geschichte rein finden. Aber das verflog schnell und ich war mitten drin. Ein direktes Jugendbuch ist es nicht, es steht ja auch in der Buchhandlung bei den Erwachsenen Romanen. Aber ich finde durchaus das dieses Buch für Jugendliche ab 16 Jahre geeignet ist.

Ich habe dem Buch 5 von 5 Punkte (bei Goodreads) vergegeben. Vor allem das Ende fand ich so schön, da musste ich sogar ein, zwei Tränchen verdrücken.

No comments:

Post a Comment