2013/06/18

Pinsel VS. Schwämmchen (VS. Finger)

Wie schon beim letzten Eintrag: Ich bin kein Make Up Profi und alles was ich euch hier erzähle beruht auf eigenen Beobachtungen.


Habt ihr euch auch schon öfter mal gefragt was denn nun besser ist um die Foundation aufs Gesicht aufzutragen? Ich zumindest hab mich das gefragt. Ganz früher habe ich meine Foundation immer mit den Finger auftragen. Dann irgendwann kamen die Pinsel und nun hänge ich bei den Schwämmchen fest. Ich hab das vor Ewigkeiten schon mal mit den Schwämmchen ausprobiert war aber leider total enttäuscht damals und hab die dann nur noch für Nailarts verwendet. Und vor kurzen hab ich wieder mit den Schwämmchen gearbeitet und bin dieses mal sehr zufrieden. 

Auftragen mit dem Finger: Habe ich vor Ewigkeiten habe ich meine Foundation nur mit dem Finger aufgetragen und darauf geschworen das man damit am besten die flüssige Foundation auftragen kann. Nach einiger Zeit hab ich allerdings gemerkt das man dadurch das Make Up oft viel zu dick drauf streicht. Ich hab viel mehr Produkt gebraucht als mit Pinsel oder Schwämmchen. Man ist mit dem Finger nur am rum wischen im Gesicht. Und hat die ganzen Finger voll. Ebenfalls kommt man nicht in alle Ecken und Winkel im Gesicht (vor allem um die Nase herrum). Und letzten Endes hat man nur ne dicke schickt im Gesicht dir womöglich auch noch richtig ungleichmäßig aussieht. 
Ich kann euch das auftragen mit dem Finger nur empfehlen wenn ihr nur kleine Stellen abdecken müsst oder mit dem Concealer arbeitet. Aber für komplette Gesichts Bearbeitung ist das nichts.

Auftragen mit dem Pinsel: Hier habe ich zwei Pinsel benutzt. Der obere auf dem Bild habe ich zu erst benutzt und der untere ca. seit 3 Monaten. Der Auftrag ist super einfach und man macht sich die Finger nicht allzu schmutzig. Der Auftrag erfolgt gleichmäßig und deckend. Allerdings hatte ich oft das Gefühl das man sehen konnte in welcher Richtung man mit dem Pinsel gestrichen hat. Und ich hatte das Gefühl das trotz wenig Produkt der Pinsel auch viel zu dick aufträgt. Abgesehen davon brauchte ich immer 2 Pumpstöße weil beide Pinsel extrem viel Produkt gefressen haben. 
Auch hier würde ich sagen eher geeignet für teil Auftragung. 

Auftragen mit den Schwämmchen: Vor ganz langer Zeit hatte ich das mal getestet und war danach sehr unzufrieden. Allerdings hatte ich damals auch nur damit hin und her gewischt und nicht getupft. Seit einer Woche schminke ich jetzt nur noch mit den Schwämmchen und bin richtig zufrieden. Ich benutzte ein Pumpstoß meiner Foundation und schaffe damit das ganze Gesicht ebenmäßig abzudecken. Der Schwamm frisst sehr wenig Produkt und man kommt in alle Ecken und Winkel im Gesicht. Ich bin sehr zufrieden. Und habe hier die beste Technik zum auftragen von flüssig Make Up für mich entdeckt.
Kann ich sehr empfehlen für komplette Gesicht Abdeckung! Allerdings tupfen und nicht so viel rum wischen. 

Meine Erkenntnis nochmal in kurz Form:

Finger: Für kleinere Abdeckungen und zum Concealer auftragen.
Pinsel: Für leichte größere Abdeckungen im Gesicht.
Schwämmchen: Top für komplette ebenmäßige Gesichts Abdeckung


Ich habe auch schon öfter zu hören bekommen "Bla bla kauf dir die Pinsel" ... "bla bla diese hier oder diese sind gut" usw. aber ich glaube das (fast) jeder Pinsel im Grunde gleich ist. Marke hin oder her. Die DM Pinsel sind für mich top. Ich bin kein Artist oder sonst was und brauche nicht unbedingt irgendwelche teuren Pinsel. wenn ich auch mit diesen super klar komme. Und ich finde das die DM Ebelin Pinsel mit unter die Besten sind die man nehmen kann. Von den Rossmann Pinseln würde ich aber abraten. Ich hatte mal nen Puder Pinsel davon und hab den nach einmal benutzten direkt in die Tonne geworfen. Der war sowas von Kratzig das tat richtig weh im Gesicht. 

Ich hoffe ich konnte euch vielleicht helfen. Oder teilt mir doch mal mit wie ich so vorgeht bei der Auftragung und was ihr so benutzt. 

No comments:

Post a Comment